IMG_3017

3. Platz beim B/C-Länderpokal

An diesem Wochenende fand zum 16. Mal der B/C-Länderpokal statt. Die Berliner Mannschaft belegte hinter Schleswig-Holstein und Thüringen einen guten 3. Platz und wiederholte damit die letztjährige Platzierung. Bei diesem Wettbewerb besteht eine Mannschaft aus je 2 B- und C-Schülern, sowie aus 2 B-Schülerinnen und 1 C-Schülerin. In einem Vergleichskampf spielt jede/r 1 Einzel, ausserdem gibt es ein B- und ein C-Schüler-Doppel sowie ein Doppel der Schülerinnen.
Für den Berliner Tisch-Tennis Verband waren am Start: Als B-Schülerinnen Svenja Krüger, TTC Borussia Spandau und Antonia Thiburra, Lichtenrader SC, als C-Schülerin Josefine Plonies, TSV Rudow 1888, als B- Schüler Yannick Sprengel, Hertha BSC und Benjamin Voßkühler, SC Charlottenburg sowie als C-Schüler Jan Mathe, Steglitzer TTK und André Janz, SC Charlottenburg.

Zu den Ergebnissen des B/C-Länderpokals geht’s hier: Ergebnisse Länderpokal

FacebookTwitterGoogle+Share