Jamil Kanan gewinnt C-Schüler-Bestenspiele, Josephine Plonies beste C-Schülerin

Am 25. Mai 2014 fanden die C-Schüler-Bestenspiele statt, in diesem Jahr beim TTC Heiligensee. Insgesamt 78 Spielerinnen und Spieler ermittelten in einem gemeinsamen Feld den besten C-Schüler 2014 in Berlin, zusätzlich spielten die C-Schülerinnen eine beste C-Schülerin aus und eine Doppelkonkurrenz fand ebenso statt.

Jamil Kanan (SSV Rotation) bestätigte seine Favoritenrolle mit einem Sieg in der Einzelkonkurrenz sowie einem Sieg im Doppel, zusammen mit seinem Partner Jon Freudenthal (Bergmann Borsig). Bei den C-Schülerinnen setzte sich Josephine Plonies durch (TSC Berlin).

Herzlichen Glückwunsch!

In der Gesamteinzelkonkurrenz belegte Andrej Sahakiants (SC Charlottenburg) Platz 2, den 3. Platz teilten sich Konstantin Friebe (TSV Rudow 1888) und Bryan Reise (TTV 1990 Friedrichsfelde), also 4 Spieler aus 4 verschiedenen Vereinen!

Bei den C-Schülerinnen erreichte Kim Wesling Platz 2 (Köpenicker SV Ajax) vor Verena Frommer (Köpenicker SV Ajax) und Clara-Marie Dahlmann (Füchse Berlin-Reinickendorf).

Im Doppel holten sich Andrej Sahakiants / André Janz (SC Charlottenburg) Silber, auf den 3. Plätzen folgten Felix Reckwald / Konstantin Friebe (TSV Rudow 1888) sowie Bruno Bäucker (Hertha BSC Berlin) / Bruno Jaszczuk (CTTC).

Auch allen Platzierten herzlichen Glückwunsch zu ihren Ergebnissen!

FacebookTwitterGoogle+Share