Runde 1 des 1. Offener Berliner Vereins-Cups am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende findet die 1. Runde des 1. Offenen Berliner Vereins-Cups (OBVC) für Mädchen, A-Schülerinnen, B-Schülerinnen (alle weiblichen Klassen beim TTC Lok Pankow), Jungen (VfB Stern Marzahn), A-Schüler (TuS Hohenschönhausen kann das U15-Turnier erfreulicher Weise doch durchführen) und B-Schüler (TSV Marienfelde) statt. Ausschreibungen und weitere Informationen befinden sich auf der Jugendwebseite.

Zu den Ausschreibungen: http://jugend.bettv.de/ausschreibungen/

Umfassende Informationen: http://jugend.bettv.de/offener-berliner-vereinscup/

In Kürze: Der OBVC fasst unter dem Motto “Zu Gast bei Berliner Vereinen” die bisherigen Aufstiegsturniere zu einer Turnierserie zusammen, an deren Ende jeweils drei Vereine in fünf Kategorien Einkaufsgutscheine erhalten (zur Zeit ein Preisfonds mit Gutscheinen im Wert von 2.100.-€). Die Kategorien sind: Mädchen/A- und B-Schülerinnen zusammen, Jungen, A-Schüler und B-Schüler je für sich sowie schliesslich eine Gesamtwertung aller Spieler und Spielerinnen eines Vereins. Hinzu kommt die Sonderkategorie für die besten drei auswärtigen Vereine. Es gibt also 6 erste, sechs zweite und sechs dritte Preise, die als Ergebnis der Turnierserie feststehen und verteilt werden. Zwischenstände werden nach der 1. Runde und nach der 2. Runde veröffentlicht.
Dabei sammelt jeder teilnehmende Spieler/jede Spielerin in jeder Klasse für den eigenen Verein Punkte – von 2 Punkten für die Teilnahme bis 10 Punkten für einen Sieg in der 3. Klasse (oder bei den B-Schülerinnen) und 14 Punkten für den Sieg in der 1. Klasse (oder bei den Mädchen).
Der Offene Berliner Vereins-Cup wird dankenswerter Weise gefördert vom Förderverein Tischtennis in Berlin e.V. und gesponsert vom TT-Zentrum Blaschek.

FacebookTwitterGoogle+Share