wichtiger Hinweis: Rückrunde/Meisterrunde 2015 im Jugendspielbetrieb

Bitte beachten: Für die Rückrunde/Meisterrunde 2015 im Jugendspielbetrieb gilt entsprechende Präambel der Jugendspielordnung:

Für den 6.Spieltag der Rückrunde 28.März gelten die Verlegeregeln §20.1 der JSpO.
(d.h. der Gegner muss einen Verlegewunsch akzeptieren) Allerdings sind nur Vorverlegungen zulässig und die Fristen aus 20.1 sind zwingend. Es werden rechtzeitige und faire Absprachen angemahnt. Und selbstverständlich gelten die Regelungen zu Verlegungen in TT-Live.

Diese Regeln werden wie folgt konkretisiert: (gilt nur im Jugendbereich) Beide Teams/ Vereine einigen sich „außerhalb von TT-Live“ auf EINEN neuen Termin. Dieser wird vom VERURSACHENDEN Verein über >Spielverlegung beantragen< eingetragen, dazu im Kommentar eine kurze Begründung (dient vor allem zur späteren Identifizierung des Verursachers bei Streitfällen) Der Gegner bestätigt umgehend ebenfalls über >Spielverlegung beantragen< die gegenseitige Absprache. Bestätigungen nur als >Kommentar< sind unzulässig!!

Sollte diese Bestätigung nicht innerhalb von zwei Tagen vorliegen, wird der Verlegungsantrag ungültig und gelöscht.

JSpA / Achim Plötz

Außerdem:
Für die Rückrunde 2015 ist eine Zweierteam-Mädchenstaffel in Planung. Bei Interesse einer Teilnahme wendet Euch bitte an die E-Mailadresse: isabelle.laskowsky@bettv.de oder achim.plötz@bettv.de . 

FacebookTwitterGoogle+Share